Polizei, NRW

Gronau - Radfahrerin erfasst

14.03.2019 - 15:41:47

Kreispolizeibehörde Borken / Gronau - Radfahrerin erfasst

Gronau - Leichte Verletzungen hat eine 28 Jahre alte Radfahrerin am Dienstag bei einem Unfall in Gronau erlitten. Die unbekannte Verursacherin entfernte sich. Abgespielt hat sich das Geschehen gegen 07.50 Uhr an der Gildehauser Straße: Die Gronauerin war dort auf dem Radweg in südlicher Richtung unterwegs. Nach ihren Angaben näherte sich von einem Parkplatz kurz vor der Einmündung der Spinnereistraße ein Pkw. Es kam zum Zusammenstoß. Fahrerin und Beifahrerin seien kurz ausgestiegen und hätten ihre Fahrt fortgesetzt, ohne dass es zum Austausch von Personalien gekommen sei. Beide Fahrzeuginsassen seien etwa 30 bis 40 Jahre alt gewesen, hätten dunkle Haare gehabt und mit osteuropäischem Akzent gesprochen. Zum beteiligten Fahrzeug konnte die Geschädigte keine Angaben machen. Die Polizei bittet die Fahrerin sowie weitere Zeugen, sich unter Tel. (02562) 9260 zu melden.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Thorsten Ohm Telefon: 02861-900 2204 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de