Polizei, NRW

Gronau - Mofafahrer hatte zu viel getrunken

04.02.2018 - 15:36:23

Kreispolizeibehörde Borken / Gronau - Mofafahrer hatte zu viel ...

Gronau - (fr) Am Sonntag kontrollierten Polizeibeamte gegen 03.05 Uhr auf der Vereinsstraße einen 32 Jahre alten Mofafahrer aus Gronau. Da er sehr unsicher fuhr, wurde er durch Polizeibeamte angehalten und überprüft. Der Grund für die unsichere Fahrweise stellte sich schnell heraus - der 32-Jährige stand deutlich unter Alkoholeinfluss. Ein Test ergab einen Wert von ca. 1,4 Promille Blutalkoholkonzentration. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein Strafverfahren ein. Ein Arzt entnahm dem Beschuldigten eine Blutprobe, um die Blutalkoholkonzentration exakt nachweisen zu können.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2200 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!