Polizei, NRW

Gronau - Kleintransporterfahrer flüchtet nach Unfall

07.11.2018 - 15:16:53

Kreispolizeibehörde Borken / Gronau - Kleintransporterfahrer ...

Gronau - Am Dienstagabend beschädigte der noch unbekannte Fahrer eines blauen Kleintransporters gegen 19.50 Uhr bei der Einfahrt auf den Parkplatz eines Möbelgeschäftes an der Ochtruper Straße einen anderen Pkw, an dem ein Schaden in einer Höhe von ca. 1.500 Euro entstand. Der Geschädigte rannte hinter dem Transporter her und sprach kurz mit dem Unfallverursacher, der das Möbelgeschäft betreten hatte. Der Geschädigte verließ dann das Geschäft, um auf die Polizeibeamten zu warten.

Plötzlich bemerkte er, dass der Unfallverursacher in den Transporter stieg und davon fuhr.

Leider hatten sich weder der Geschädigte noch die bisher bekannten Zeugen das Kennzeichen gemerkt, sodass weitere Zeugen gebeten werden, sich beim Verkehrskommissariat (02561-9260) zu melden.

Der Unfallflüchtige wird wie folgt beschrieben: ca. 30 - 35 Jahre alt, ca. 170 - 175 cm groß, südländisches "arabisches bzw. indisches" Erscheinungsbild, schlanke normale Figur, schmale Schultern, schmales Gesicht, mittellange schwarze hoch toupierte Haare mit Mittelscheitel.

Der Kleintransporter wird wie folgt beschrieben: ähnlich einem Sprinter mit Kasten, Farbe blau mit weißem Aufdruck oder Firmenschild, NL-Kennzeichen

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2200 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de