Polizei, NRW

Gronau - Joint herausgerückt

05.04.2018 - 13:26:41

Kreispolizeibehörde Borken / Gronau - Joint herausgerückt

Gronau - Nicht zum Weiterrauchen übergab ein 23 Jahre alter Mann aus Rheine am Mittwochabend seinen Joint der Polizei: Er war gegen 19.20 Uhr als Beifahrer im Wagen einer ebenfalls 23-jährigen Frau aus Rheine auf der Enscheder Straße in eine Polizeikontrolle geraten. Freiwillig übergab der 23-Jährige daraufhin den Beamten einen bereits angerauchten Joint, den er zuvor in den Niederlanden erworben hatte. Die Polizei stellte den Joint sicher und leitete ein Strafverfahren gegen den Mann ein. Auch die Fahrerin muss damit rechnen, weil sie die Einfuhr der Drogen ermöglichte.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Thorsten Ohm Telefon: 02861-900 2204 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!