Polizei, NRW

Gronau - Erst zahlen, dann "gewinnen"

13.06.2018 - 13:11:50

Kreispolizeibehörde Borken / Gronau - Erst zahlen, dann gewinnen

Gronau - Von wegen "Gewinn": Mit einer Abzockmasche probierte es ein Unbekannter am Montag bei einer 54-jährigen Gronauerin. Er meldete sich telefonisch bei ihr und stellte einen Geldgewinn in Aussicht. Zuvor müsse die Frau jedoch Amazon-Karten erwerben¬ - ein Anliegen, auf dass sich die Frau zum Glück nicht einließ.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Thorsten Ohm Telefon: 02861-900 2204 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!