Polizei, NRW

Gronau - Einbruch in freistehendes Einfamilienhaus

26.01.2018 - 15:26:55

Kreispolizeibehörde Borken / Gronau - Einbruch in freistehendes ...

Gronau - Im Tatzeitraum von Sonntagmittag (21.01.2018), 12:00 Uhr, bis Donnerstag (25.01.2018), gegen 14:30 Uhr drangen bislang unbekannte Einbrecher durch ein zur Rückseite gelegenes Küchenfenster in ein Wohnhaus an der Gildehauser Straße. Die Täter durchsuchten mehrere Räume. Zum Zeitpunkt der Tatortaufnahme konnten noch keine Angaben zur möglichen Tatbeute gemacht werden.

Die Polizei bittet Zeugen, sich bei der Kripo in Gronau zu melden (02562-9260).

Dringender Appell der Polizei: Wenn Ihnen in Ihrer Nachbarschaft oder Ihrem Wohnviertel verdächtige Personen oder Fahrzeuge auffallen - informieren Sie bitte SOFORT über die Telefonnummer 110 die Polizei. Nur so können verdächtige Personen rechtzeitig überprüft und möglicherweise Taten verhindert werden. Rufen Sie lieber einmal zu häufig als einmal zu wenig die 110 an!

Die Polizei empfiehlt außerdem: Lassen Sie sich durch unsere Experten für Einbruchschutz kostenlos beraten. Termine können unter den Telefonnummern 02861-900-5506 oder -5507 vereinbart werden.

Florian Wozny, PK

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken

http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!