Polizei, NRW

Gronau - Betrunkener Fahrradfahrer verursacht Unfall

10.09.2017 - 13:46:26

Kreispolizeibehörde Borken / Gronau - Betrunkener Fahrradfahrer ...

Gronau - (dm) Am Samstagabend, gegen 21.35 Uhr, kam es auf der Kaiserstiege zu einem Verkehrsunfall. Ein 52-jähriger Gronauer war mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg an der Kaiserstiege aus Richtung Vereinsstraße kommend in Richtung Gildehauser Straße gefahren. In Höhe der Hausnummer 13 stieß er gegen ein geparktes Fahrzeug und beschädigte dieses. Er selber blieb unverletzt. Anwohner hörten den Lärm und gingen zur Unfallstelle. Sie informierten die Polizei. Die eintreffenden Beamten konnten bei dem Radfahrer Alkohol im Atem riechen. Ein vor Ort durchgeführter Test bestätigte den Verdacht auf Alkoholkonsum und der Gronauer musste die Polizisten für die Entnahme eine Blutprobe zum Krankenhaus begleiten. Am Auto entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von 500 Euro. Den Gronauer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Danièl Maltese Telefon: 02861-9002222 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!