Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, NRW

Gronau - Auto in Brand gesetzt

05.11.2019 - 16:01:35

Kreispolizeibehörde Borken / Gronau - Auto in Brand gesetzt

Gronau - Die Eigentümerin eines schwarz lackierten BMW Mini erstattete am 29.10.2019 bei der Polizei Gronau eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung an ihrem Fahrzeug. Polizeiliche Ermittlungen ergaben jetzt, dass unbekannte Täter vorsätzlich den linken Vorderreifen des Autos in Brand gesetzt haben. Der Wagen stand auf einem öffentlichen Parkplatz an der Poststraße in Gronau. Die Tatzeit lässt sich eingrenzen auf den Zeitraum zwischen Montag, 28.10.2019, 17.00 Uhr, und Dienstag, 29.10.2019, 14.30 Uhr. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang Zeugen. Hinweise an das Kriminalkommissariat Gronau: Tel. (02562) 9260.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Nadine Hermeling Telefon: 02861 900 2202 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de