Polizei, NRW

Gronau - Alkoholisiert am Steuer

11.02.2019 - 14:57:02

Kreispolizeibehörde Borken / Gronau - Alkoholisiert am Steuer

Gronau - Es roch nicht grundlos nach Alkohol in einem Auto, das Beamte des Grenzüberschreitenden Polizeiteams (GPT) am Freitag in Gronau kontrollierten. Ein 38 Jahre alter Gronauer hatte damit gegen 17.50 Uhr die Alstätter Straße befahren. Ein Vortest deutete auf einen Blutalkoholwert von circa 0,8 Promille hin. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und fertigten eine Anzeige.

Das grenzüberschreitende Polizeiteam (GPT) ist ein Zusammenschluss zwischen der Koninklijken Marechaussee (NL), der Politieeenheid Oost-Nederland (NL), der Bundespolizeidirektion Hannover, der Polizeidirektion Osnabrück (Niedersachsen) und der Kreispolizeibehörde Borken (Nordrhein-Westfalen).

Das Team führt im deutsch-niederländischen Grenzraum gemeinsame Streifen zur Bekämpfung grenzüberschreitender Delikte wie Schleusungskriminalität, Menschenhandel, Dokumentenkriminalität, Drogenhandel, Geldwäsche und der Kfz-Kriminalität durch.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Thorsten Ohm Telefon: 02861-900 2204 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de