Polizei, NRW

Gronau - 21-Jähriger fällt erneut auf

22.03.2017 - 13:07:40

Kreispolizeibehörde Borken / Gronau - 21-Jähriger fällt erneut auf

Gronau - (fr) In der vergangenen Woche berichteten wir über einen 21-jährigen Gronauer, der durch Polizeibeamte nach einem Ladendiebstahl vorläufig festgenommen wurde.

Link zur Pressemeldung http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/24843/3587386

Am Dienstagmorgen trafen Polizeibeamte den 21-Jährigen im Bereich der Spinnereistraße/Gildehauser Straße auf einem Fahrrad (Gazelle Orange) an. Da der 21-Jährige keine glaubhaften Angaben zur Herkunft des Fahrrades machen konnte und das Schloss des Fahrrades aufgebrochen war, lag der konkrete Verdacht eines besonders schweren Diebstahls vor. Die Beamten nahmen den Mann vorläufig fest und stellten das Fahrrad sicher. Nach Entscheidung der Staatsanwaltschaft wurde der 21-Jährigen wieder entlassen, da keine Haftgründe vorlagen.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2200 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!