Polizei, Kriminalität

Grill stand falsch

09.04.2018 - 13:11:48

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Grill stand falsch

Bückeburg - (ma)

In einem Garten der Bückeburger Georgstraße gerieten am Samstag um 18.20 Uhr Grillgäste und Vermieter des Wohnhauses über den richtigen Standort des brennenden Grills derart in Streit, dass dadurch eine Auseinandersetzung entstand und die Polizei Bückeburg nun wegen des Tatverdachts der Körperverletzung ermittelt.

Nach den bisherigen Ermittlungen und den vorgenommenen Befragungen haben sich die Gäste des Ausrichters und die Verantwortlichen des Wohnhauses bedrängt, geschubst und geschlagen. Personen fielen gegen einen Holzschuppen und in eine Hecke bzw. Busch, wobei auch ein Fahrrad als Wurfobjekt eingesetzt wurde und mit Schuhen auf den Kopf des Gegenübers geschlagen wurde.

Die Beamten konnten bei zwei der Beteiligten eine Alkoholbeeinflussung feststellen.

OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57922 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57922.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg Polizeikommissariat Bückeburg Ulmenallee 9 31675 Bückeburg Matthias Auer Telefon: 05722/9593-154 E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!