Polizei, Kriminalität

Greven, Schwerer Raub

16.03.2019 - 06:11:20

Polizei Steinfurt / Greven, Schwerer Raub

Steinfurt - Ein bisher unbekannter junger Mann hat am Freitagabend (15.03.2019) eine Bäckerei an der Bismarckstraße überfallen. Der etwa 25 Jahre alte Täter klingelte kurz nach 20:00 Uhr am Personaleingang der verschlossenen Bäckerei. Nachdem der Angestellte die Tür geöffnet hatte, hielt ihm der Räuber unmittelbar ein Messer an den Hals und forderte Bargeld. Er schlug den Geschädigten mit der Faust nieder, nahm die Tageseinnahmen an sich und flüchtete unerkannt. Beschreibung: Etwa 25 Jahre alt, stämmige Statur, etwa 195 cm groß, dunkle Haare. Die Person sprach mit einem türkisch / arabischem Akzent. Bekleidet war der Täter mit dunkler Oberbekleidung mit Kapuze. Er führte bei der Tat einen dunklen Rucksack mit. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Überfall oder zu dem bisher unbekannten Täter unter Telefon 02571/928-4415. Sie fragt. Wem ist der Mann vor der Tat -beim Ausbaldowern-, während des Überfalls oder auf der Flucht aufgefallen?

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Polizist schießt auf Mann - Ein Verletzter in Dortmund. Dabei sei dieser verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher in Dortmund. In Lebensgefahr schwebe der Mann nicht. Zur Identität konnte die Polizei zunächst nichts sagen. Auch warum der Beamte auf den Mann schoss, war zunächst unklar. Zuvor hatte ein «Bild»-Reporter bei Twitter über den Vorfall berichtet. Dortmund - Ein Polizist hat in Dortmund auf einen Mann geschossen. (Politik, 20.03.2019 - 00:44) weiterlesen...

Der Tag nach den Schüssen - Polizei in Utrecht hat Hinweise auf Terrormotiv. Dafür spreche unter anderem ein im Fluchtwagen gefundener Brief, teilte die Polizei am Dienstag mit. Andere Motive würden aber nicht ausgeschlossen. Utrecht - Einen Tag nach den Schüssen in einer Straßenbahn in Utrecht hat die Polizei Hinweise auf ein terroristisches Motiv. (Politik, 19.03.2019 - 12:00) weiterlesen...

Terrorakt oder Beziehungstat? - Polizei in Utrecht hat Hinweise auf Terrormotiv. Der 37 Jahre alte Gökmen T. war am Montagabend nach stundenlanger Fahndung festgenommen worden. Utrecht - Einen Tag nach den tödlichen Schüssen in Utrecht sieht die Polizei keine direkten Beziehungen zwischen dem Verdächtigen und den Opfern. (Politik, 19.03.2019 - 11:58) weiterlesen...

Drei Tote in Straßenbahn - Polizei sucht nach Motiv für Schüsse von Utrecht War es ein Terroranschlag oder ein gezielter Angriff auf bestimmte Personen? Am Tag nach den Schüssen von Utrecht geht die Suche nach dem Motiv weiter. (Politik, 19.03.2019 - 10:51) weiterlesen...

Drei Tote in Straßenbahn - Alle Verdächtigen weiter in Haft? Polizei widerspricht Utrecht - Einen Tag nach den Schüssen in einer Straßenbahn in Utrecht haben der Bürgermeister der Stadt und die Polizei widersprüchliche Angaben zur angeblichen Freilassung von zwei Verdächtigen gemacht. (Politik, 19.03.2019 - 10:20) weiterlesen...

Drei Tote in Straßenbahn - Hauptverdächtiger nach Schüssen von Utrecht gefasst. Drei Menschen kommen ums Leben, fünf werden verletzt. Es gibt Terroralarm. Der Täter wird am Abend gefasst. Das Motiv ist unklar. Unvermittelt schießt ein Mann in einer Straßenbahn in Utrecht auf Fahrgäste. (Politik, 18.03.2019 - 20:34) weiterlesen...