Polizei, Kriminalität

Greven, PKW-Brand

03.01.2018 - 18:01:21

Polizei Steinfurt / Greven, PKW-Brand

Greven - Am Dienstagabend (02.01.2018) ist den Einsatzkräften der Feuerwehr und der Polizei ein PKW-Brand an der Pauline-Bünhove-Straße gemeldet worden. Als die Beamten dort eintrafen, brannte es am Wagen und Flammen schlugen bereits aus dem Fahrzeug. Die Feuerwehr konnte den Wagen löschen. Der Schaden an dem ausgebrannten Audi wird auf etwa 4.000 Euro geschätzt. Die Polizei hat unmittelbar die Ermittlungen aufgenommen. Diese ergaben, dass vermutlich Kraftstoffdiebe am Werk waren. Der Tank des Wagens war bereits geöffnet worden. Aus unbekannten Gründen kam es dann zum Brand des Fahrzeugs. Der oder die Täter waren unmittelbar geflüchtet. Unabhängig voneinander berichteten zwei Zeugen, dass sich eine männliche Person kurz vor dem Brand von dort entfernt hatte. Ein Zeuge berichtete von einem etwa 180 cm großen, dunkel/schwarz gekleideten Mann, der von der Pauline-Bünhove-Straße in die Clara-Schründer-Straße lief. Er hatte eine Kapuze auf, auf dem Arm befand ein heller Schriftzug/eine Applikation. Eine Zeugin konnte ergänzen, dass es sich scheinbar um eine jugendliche Person handelte, den sie auf etwa 15 Jahre schätzt. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 02571/928-4455.

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!