Polizei, Kriminalität

Grafschaft-Gelsdorf Ölunfall

04.02.2018 - 10:21:27

Polizeidirektion Mayen / Grafschaft-Gelsdorf Ölunfall

Grafschaft-Gelsdorf - Am Vormittag des 3.2.2018 wurde in einem Betrieb in Grafschaft-Gelsdorf festgestellt, dass ein Altölbehälter leckgeschlagen war. Durch den Zwischenfall waren mehrere Liter Öl ausgelaufen, sodass die Feuerwehr Grafschaft alarmiert werden musste. Unter Leitung des stellvertretenden Wehrleiters konnte der größte Teil der ausgetretenen Flüssigkeit aufgenommen werden. Durch den vorhandenen Ölabscheider konnte ein größerer Schaden verhindert werden. Ein Mitarbeiter der unteren Wasserbehörde wurde zur Begutachtung der Wasserqualität eingeschaltet, es wurden keine Beeinträchtigungen festgestellt. Wie es zu dem Schaden an dem Behälter kam, ist bisher nicht bekannt, die Ermittlungen dauern an. Die Feuerwehr war mit 20 Kameraden und vier Fahrzeugen im Einsatz.

OTS: Polizeidirektion Mayen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117711 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117711.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon: 02641-9740 www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!