Polizei, Kriminalität

Graffitisprüher unterwegs

27.03.2017 - 15:21:26

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis / Graffitisprüher unterwegs

Winterberg - Am Wochenende war ein Graffitisprüher in der Winterberger Innenstadt unterwegs. Der Polizei wurden bislang vier Fälle gemeldet. Bei allen Taten sprühte der Täter den schwarzen Schriftzug "120%" auf die Wände. Die Taten fanden in der Nacht zum Sonntag statt. In der Wernsdorfer Straße beschmierte der Täter zwei Garagentore. Im Hackeschladenweg wurden die Fassaden von zwei Häusern beschmiert. Möglicherweise wurden noch weitere Gebäude und Garagentore besprüht. Die Kriminalpolizei bittet die geschädigten Eigentümer sich mit der Polizei in Winterberg in Verbindung zu setzen. Hinweise nimmt die Polizei in Winterberg unter 02981 - 90 200 entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65847 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65847.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!