Polizei, Kriminalität

(GP) Zell unter Aichelberg - Polizei sucht Opel Astra / Einen Fahrer, der am Sonntag bei Zell einen Unfall verursachte, sucht die Polizei.

10.09.2018 - 18:26:35

Polizeipräsidium Ulm / Zell unter Aichelberg - Polizei ...

Ulm - Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Verkehrsunfall gegen 0.30 Uhr. Zu dieser Zeit fuhr eine 18-Jährige mit ihrem Kraftrad von Bad Boll in Richtung Zell. Unterwegs näherte sich von hinten ein Auto. Dieses streifte die Yamaha. Die 18-Jährige stürzte. Sie erlitt schwere Verletzungen. Der Unfallverursacher kümmerte sich nicht darum. Er fuhr weiter und ließ die Schwerverletzte liegen. Der Rettungsdienst nahm sich der Frau an und brachte sie in ein Krankenhaus. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf. Sie sicherte auch die Spuren. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Verursacher des Unfalls mit einem älteren Opel Astra unterwegs. An diesem müsste jetzt ein silberfarbener Außenspiegel fehlen. Außerdem ist der silberfarbene Stoßfänger beschädigt.

Die Polizei sucht jetzt nach dem Flüchtigen und bittet um Mithilfe. Sie fragt:

- Wer hat den Verkehrsunfall am frühen Sonntag zwischen Zell und Bad Boll beobachtet? - Wer kennt das gesuchte Fahrzeug oder dessen Fahrer? - Wer hat das Fahrzeug gesehen? - Wer kann sonst Hinweise geben?

Hinweise bitte an die Verkehrspolizei unter der Telefon-Nr. 07335/96260.

++++++++++ 1704410

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de