Polizei, Kriminalität

(GP) Zell unter Aichelberg - Brand bei Schweißarbeiten / Hoher Schaden entstand am Mittwoch bei einem Brand in Zell unter Aichelberg.

04.04.2018 - 15:46:33

Polizeipräsidium Ulm / Zell unter Aichelberg - Brand bei ...

Ulm - Ein 61-Jähriger führte gegen 9.30 Uhr an einem Volkswagen Schweißarbeiten durch. Dabei fing das Wohnmobil Feuer. Das brennende Fahrzeug stand in einer Werkstatt in der Lindenstraße. Das Feuer griff auf das Gebäude über. Die Feuerwehr, die mit mehreren Einsatzfahrzeugen und zwei Drehleitern im Einsatz waren, löschte den Brand. Durch das Feuer wurde niemand verletzt. Von der zufallenden Motorhaube wurde der 61-Jährige am Kopf getroffen. Dabei verletzte er sich leicht. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Der Schaden an dem Volkswagen T4 wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Der Schaden an dem Gebäude beträgt etwa 100.000 Euro.

++++++++++0603884

Judith Wolf, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!