Polizei, Kriminalität

(GP) Wiesensteig - Fahrer wollte nicht warten / Noch bevor die Polizei eintraf ist am Sonntag bei Wiesensteig ein Fahrer geflüchtet.

29.05.2017 - 17:56:44

Polizeipräsidium Ulm / Wiesensteig - Fahrer wollte nicht ...

Ulm - Der Mann war kurz nach 17 Uhr von der Hauptstraße in die Seestraße abgebogen. Er streifte dabei mit seinem Auto einen Wagen, der an der Einmündung wartete. Dessen Fahrerin wollte die Polizei zur Unfallaufnahme hinzuziehen. Das gefiel dem Unfallverursacher nicht. Er ging einfach weg, obwohl bei dem Unfall Schaden von rund 4.000 Euro entstanden war. Auto und Schlüssel blieben zurück. So muss die Polizei jetzt nur noch ermitteln, wer zur Unfallzeit am Steuer saß. Den erwartet eine Strafanzeige.

++++++++++ 0993076

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!