Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(GP) Wäschenbeuren - Wohnungsbrand

02.11.2019 - 12:06:33

Polizeipräsidium Ulm / Wäschenbeuren - Wohnungsbrand

Ulm - Am Freitag, gegen 20.20 Uhr, musste die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in die Brühlstraße ausrücken. Der Wohnungsinhaber war mit seinen Kindern nach Hause gekommen und hatte den Brand entdeckt. Eine Brandursache ist noch nicht gesichert. Als die Feuerwehr die Wohnungstür öffnete, flüchtete der Hund der Familie auf die freien Felder. Der Chihuahua konnte bislang nicht aufgefunden werden. Die Wohnung im dritten Obergeschoss ist unbewohnbar. Der Sachschaden wird auf ca. 30 000 Euro geschätzt. Andere Hausbewohner kamen nicht zu Schaden.

++++++++++++++++++2055728;

Polizeiführer vom Dienst (GU);

Tel. 0731/188-1111;

Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de