Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(GP)(UL) Heiningen, Dornstadt - Erpresser gehen leer aus / Geld forderten am Mittwoch Unbekannte von Bewohnern aus Dornstadt und Bollingen.

19.02.2021 - 15:42:33

Polizeipr?sidium Ulm / Heiningen, Dornstadt - Erpresser ...

Ulm - Ein Mann aus Heiningen und eine Frau aus Dornstadt erhielten am Mittwoch E-Mails auf ihre Computer. In denen behaupten die T?ter, sie h?tten von ihnen unsittliche Bilder gefertigt. Sie forderten Geldbetr?ge, um die Ver?ffentlichung der angeblichen Bilder zu vermeiden. Zu ?berweisungen kam es nicht. In beiden F?llen hat die Polizei die Ermittlungen gegen die Unbekannten aufgenommen.

Die Polizei empfiehlt:

- ?berweisen Sie kein Geld an Erpresser. Die Erpressung h?rt mit der Zahlung meist nicht auf. - Erstatten Sie Anzeige bei der Polizei und lassen Sie sich dort beraten. Leiten Sie erpresserische E-Mails auf keinen Fall an die Polizei weiter. - Nehmen Sie keinen Kontakt mit den Erpressern auf oder brechen sie ihn sofort ab.

Diese und viele weitere Tipps gibt die Polizei in Brosch?ren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.polizei-beratung.de.

+++0316690+++0314479

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ulm E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4843197 Polizeipr?sidium Ulm

@ presseportal.de