Polizei, Kriminalität

(GP) Uhingen, Donzdorf - Einbrecher am Werk / In drei Geschäfte in Uhingen und Donzdorf brachen am Wochenende Unbekannte ein.

10.09.2018 - 18:11:36

Polizeipräsidium Ulm /  Uhingen, Donzdorf - Einbrecher am ...

Ulm - In Uhingen stellte der Betreiber eines Imbisswagens in der Seestraße am Sonntag gegen 12.30 Uhr fest, dass die Türe aufgehebelt worden war. Außerdem hatte ein Unbekannter den Strom in seinem Wagen eingeschaltet. Gestohlen hatte er nichts. Kurze Zeit später sah der Betreiber, dass eine Scheibe des angrenzenden Einkaufsmarkts eingeschlagen war. Im Gebäude schlugen die Unbekannten ein weiteres Fenster ein. So kamen sie in einen weiteren Raum. Im diesem befand sich ein Geldautomat. Die Einbrecher versuchten diesen aufzuschneiden. Dazu legten sie mit einem Verlängerungskabel Strom aus dem Imbisswagen in den Raum. Der Automat hielt den Versuchen stand. Ohne Beute verließen die Unbekannten den Einkaufsmarkt. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro. Spezialisten der Polizei sicherten am Tatort Spuren.

In Donzdorf wurde der Einbruch in ein Geschäft in der Hauptstraße am Sonntag gegen 6.30 Uhr entdeckt. Unbekannte hatten die Türe aufgehebelt. So kamen sie in das Gebäude. In dem Geschäft durchsuchten sie mehrere Schränke. Sie fanden Geld. Das nahmen die Diebe mit. Der Schaden an der Türe wird auf etwa 100 Euro geschätzt. Die Polizei sicherte die Spuren.

In beiden Fällen sucht die Polizei Zeugen: - Wer hat in der Nacht zum Sonntag in Uhingen in der Seestraße bzw. in Donzdorf in der Hauptstraße verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen? - Wer hat ungewöhnliche Geräusche gehört? - Wer kann sonst Hinweise auf die Täter geben?

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Uhingen (Tel.: 07161/ 93810) oder der Polizei in Eislingen (Tel.: 07161/8510) zu melden.

Vorbeugung: Laut Polizei scheitert fast die Hälfte der Einbrüche. Das zeige, dass man sich gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann. Wie das geht, darüber informieren bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen in Göppingen und Umgebung ist diese unter Tel. 0731/1881444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

++++++++++++1706470, 1705873

Judith Wolf, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de