Polizei, Kriminalität

(GP) Süßen - Betrunken auf dem Mofa unterwegs - Deutlich zu viel Alkohol hatte ein 59-jähriger intus.

30.09.2017 - 13:01:44

Polizeipräsidium Ulm / Süßen - Betrunken auf dem Mofa ...

Ulm - Am Freitagabend, gegen 18:00 Uhr, kam der Mann mit seinem Mofa nach Hause. Gäste einer nahegelegenen Kneipe wurden auf ihn aufmerksam. Er konnte nicht mehr gerade laufen und hatte Probleme beim Öffnen der Haustüre. Die Gäste der Kneipe verständigten die Polizei. Die Beamten vor Ort fanden den Mann liegend im Treppenhaus vor. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp 2 Promille. Der 59-Jährige muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

+++++++++++++++++++ (1853973) Polizeiführer vom Dienst/Bo, Telefon 0731 188 1111; E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!