Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(GP) Rechberghausen - Hund angefahren / Nach einem Streit soll ein VW-Fahrer am Donnerstag in Rechberghausen einen Mischling angefahren haben.

15.11.2019 - 19:16:23

Polizeipräsidium Ulm / Rechberghausen - Hund angefahren / ...

Ulm - Laut Polizeiangaben soll sich der Vorfall gegen 10.30 Uhr auf einem Parkplatz in der Oberwälder Straße ereignet haben. Eine 18-Jährige und ein 70-Jähriger seien dort, vermutlich weil der Hund nicht angeleint war, in Streit geraten. Der VW-Fahrer soll in der Folge schnell davon gefahren sein. Dabei sei der Hund möglicherweise angefahren worden. Die Polizei aus Rechberghausen (Tel. 07161/93810) hat die Ermittlungen aufgenommen.

++++2138537

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de