Polizei, Kriminalität

(GP) Pkw erfasst Fußgänger - Bad Boll

31.03.2018 - 12:51:30

Polizeipräsidium Ulm / Pkw erfasst Fußgänger - Bad Boll

Ulm - Noch einmal glimpflich ist ein Verkehrsunfall am Karfreitagnachmittag für einen Fußgänger bei Bad Boll ausgegangen. Der junge Mann hatte die Landstraße zwischen Bad Boll und Bezgenriet auf freier Strecke überqueren wollen. Hierbei übersah der 25-jährge Fußgänger einen aus Richtung Bad Boll herannahenden VW Touran. Dessen 41-jähriger Lenker konnte durch eine Bremsung noch das Schlimmste verhindern. Dennoch wurde der Fußgänger von dem Pkw erfasst. Glücklicher Weise zog sich der 25-jährige Mann hierbei nur leichtere Verletzungen zu, welche ambulant versorgt werden konnten. Der Pkw blieb bei dem Unfall unbeschädigt.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum, Polizeiführer vom Dienst (Zi), 0731/188-1111, ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de (0579863)

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!