Polizei, Kriminalität

(GP) Hattenhofen - Vorsicht: Glätte! / Bei einem Unfall nahe Hattenhofen wurden am Freitag zwei Menschen verletzt.

02.02.2018 - 15:46:29

Polizeipräsidium Ulm / Hattenhofen - Vorsicht: Glätte! / ...

Ulm - Kurz vor 7 Uhr war ein 55-Jähriger auf der Fahrt von Schopflenberg in Richtung Hattenhofen. Zu dieser Zeit war die Straße glatt. Deshalb fuhr vor ihm ein Mercedes etwas langsamer. Den überholte der 55-Jährige. Dabei verlor er in einer Kurve die Kontrolle über seinen BMW. Der schleuderte in den Gegenverkehr und rammte einen Mini. Der Mini landete im Graben. Seine Fahrerin und der 55-Jährige wurden so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus mussten. Durch den heftigen Zusammenstoß wurde Teile der Autos umhergeschleudert. Sie trafen einen weiteren Wagen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 12.000 Euro. Die Polizei ermittelt jetzt gegen den 55-Jährigen. Ihn erwartet eine Strafanzeige.

Die Polizei mahnt, die Geschwindigkeit immer auch dem Wetter anzupassen. Gerade jetzt können die Straßen glatt sein und der Pneu hat keine Haftung. Das kann zu schweren Unfällen führen. Deshalb rechtzeitig die Geschwindigkeit drosseln. Lieber wenige Minuten später ankommen als gar nicht.

++++++++++ 0210954

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!