Polizei, Kriminalität

(GP) Hattenhofen - Smart fuhr in den Wald

08.04.2018 - 14:01:30

Polizeipräsidium Ulm / Hattenhofen - Smart fuhr in den Wald

Ulm - Am Samstagmittag, gegen 16.10 Uhr, fuhr ein 35-Jähriger auf der K1419 von Schlierbach in Richtung Hattenhofen. Aus bisher unbekannter Ursache kam er in dem Waldstück nach rechts auf den Grünstreifen. Er verlor die Kontrolle über den Smart und fuhr in den Wald, wo er gegen einen Baum prallte. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt. Am Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von ca. 7.000EUR. Aufgrund der Erstmeldung waren der Rettungsdienst und die Feuerwehr mit an der Unfallstelle. Die Feuerwehr musste dann aber nicht tätig werden.

+++++++++++++++++++++++++++

Polizeiführer vom Dienst (WE) 0626781 Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!