Polizei, Kriminalität

(GP) - Göppingen - Stopp der Unfallflucht

06.07.2017 - 12:56:50

Polizeipräsidium Ulm / - Göppingen - Stopp der Unfallflucht

Ulm - Ein am Dienstag gegen 21.30 Uhr in der Davidstraße vor dem Gebäude Nummer 26 geparkter brauner Polo wurde beschädigt. Als der Fahrer gegen 23 Uhr zu seinem Polo kam, bemerkte er den Schaden an der rechten hinteren Beifahrerseite. In Faurndau wurde am Montag gegen 14 Uhr ein Audi Q 5 für eine halbe Stunde in der Beckhstraße abgestellt. Dieser wurde vermutlich beim Einparken so beschädigt, dass ein Schaden von 2.000 Euro entstand. Aufgrund eines aufmerksamen Zeugen konnte eine Unfallflucht auf dem Parkplatz vor einer Sparkasse in der Bahnhofstraße rasch geklärt werden. Ein 56-jähriger Toyota-Lenker hatte beim Einparken einen Golf angefahren. Dabei entstand ein Schaden von über 1.000 Euro. Dies wurde beobachtet und der Polizei gemeldet als der Toyotafahrer einfach weiter fuhr ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zu den Unfallfluchten sucht die Polizei in Göppingen Zeugen. Hinweistelefon 07161/63-2360.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 1269276/1264105/

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!