Polizei, Kriminalität

(GP) Göppingen - Sonne blendet Autofahrer

26.02.2017 - 13:26:48

Polizeipräsidium Ulm / Göppingen - Sonne blendet Autofahrer

Ulm - Die tiefstehende Februarsonne ist für einen Verkehrsunfall ursächlich gewesen, welcher sich am Samstagvormittag in Göppingen ereignet hat. Ein 50-jähriger Skoda-Fahrer war auf der Vorderen Karlstraße in Richtung Mörikestraße unterwegs gewesen. Aufgrund der tiefstehenden Sonne und der damit einhergehenden Blendung, übersah der Autofahrer die dortige Kreuzung vollkommen und kollidierte im Kreuzungsbereich mit einem vorfahrtsberechtigten Pkw eines 31-jährigen. Bei dem Unfall wurde eine 81-jährige Mitfahrerin im Skoda leicht verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum, Polizeiführer vom Dienst (Zi), 0731/188-1111, ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de (0355381)

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!