Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

(GP) Göppingen - Senior fährt bei roter Ampel auf / Leichte Verletzungen erlitt am Sonntag bei einem Unfall in Göppingen ein 21-Jähriger.

09.09.2019 - 13:06:44

Polizeipräsidium Ulm / Göppingen - Senior fährt bei roter ...

Ulm - Der Mercedes-Fahrer war gegen 12 Uhr in der Hauptstraße unterwegs. Auf Höhe der Kreuzung Lorcher Straße hielt der Mann bei Rot an. Das bemerkte der nachfolgende Senior zu spät und fuhr mit seinem Mercedes auf. Durch den Zusammenstoß schob es den anderen Mercedes etwa vier Meter in die Kreuzung. Dabei erlitt der 21-Jährige leichte Verletzungen. Er begab sich selbstständig in ein Krankenhaus. Sein Mercedes wurde abgeschleppt. Die Polizei (Tel. 07161/632360) schätzt den Sachschaden an beiden Autos auf etwa 5.000 Euro. Den 82-Jährigen erwartet eine Anzeige.

Senioren (ab 65 Jahren) verursachten im Bereich des Polizeipräsidiums Ulm 376 Unfälle im Jahr 2017, bei denen Menschen verletzt oder getötet wurden. Letztes Jahr waren es bereits 454 Unfälle, also 21 Prozent mehr. Deshalb rückt die Zielgruppe der Senioren immer mehr in den Fokus polizeilicher Präventionsarbeit. Etwa im Rahmen der landesweiten Aktion "sicher fit unterwegs". Mehr Informationen hierzu finden Sie im Internet unter: www.verkehrswacht-bw.de/angebote/sicher-fit-unterwegs Aber auch im Rahmen von Verkehrskontrollen achtet die Polizei stets darauf, ob die Senioren noch zum Führen von Fahrzeugen geeignet sind. Bei Zweifeln informiert die Polizei die Führerscheinstelle, welche dann weitere Maßnahmen prüft.

++++++1697568

Holger Fink, Pressestelle, Telefon: 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de