Polizei, Kriminalität

(GP) Göppingen - Rollerfahrer stürzt und verletzt sich schwer / Weil sich ein 44-Jähriger mit seinem Kleinkraftrad verbremste, kam er zu Fall.

27.05.2017 - 12:36:27

Polizeipräsidium Ulm / Göppingen - Rollerfahrer stürzt und ...

Ulm - Der 44-jährige Rollerfahrer war am Samstagabend gegen 20.15 Uhr auf der Jahnstraße in Richtung Ulmer Straße unterwegs. Vor ihm fuhr seine Ehefrau mit einem Pkw. Als die Frau verkehrsbedingt abbremsen musste, bemerkte dies ihr Mann zu spät. Um einen Auffahrunfall zu vermeiden bremste er seinen Roller stark ab. Dabei stürzte er auf die Fahrbahn und zog sich trotz des getragenen Helms schwere Kopfverletzungen zu. Zu einer Berührung zwischen den Fahrzeugen kam es nicht. Ein Krankenwagen brachte den Verletzten in eine Klinik.

+++++++++++++++0983749 Polizeiführer vom Dienst/Schni Tel. 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!