Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(GP) Göppingen - Nach Verkehrsunfall verstorben / Bei einem Unfall am Freitag in Göppingen-Holzheim erlitt eine 88-Jährige schwere Verletzungen.

18.11.2019 - 15:26:26

Polizeipräsidium Ulm / Göppingen - Nach Verkehrsunfall .... Sie verstarb am Samstag im Krankenhaus.

Ulm - Gegen 9 Uhr fuhr ein 34-jähriger Lkw-Fahrer in der Göppinger Straße in Richtung Schlat. Im Bereich der Karl-Weber-Straße musste ein anderer Lkw wegen des Verkehrs halten. Der 34-Jährige hielt dahinter an. Nachdem der vordere Lkw losfuhr, setzte auch der 34-Jährige die Fahrt mit seinem Mercedes fort. Zwischenzeitlich hatte sich eine 88-Jährige entschieden, mit ihrem Rollator zwischen den wartenden Lastern die Fahrbahn zu überqueren. Beim Anfahren erfasste der Lkw die Frau und sie stürzte zu Boden. Bei dem Sturz erlitt die Frau schwere Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Sie verstarb am Samstag in einem Krankenhaus. Die Verkehrspolizei Mühlhausen hat die Ermittlungen aufgenommen. Die sollen nun klären, ob die Frau an den Verletzungen des Unfalls verstorben ist.

+++++++ 2144837

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de