Polizei, Kriminalität

(GP) Göppingen - Jugendlicher greift Justizbeamte an / Vorübergehend musste die Polizei am Dienstag einen 17-Jährigen in Göppingen in Gewahrsam nehmen.

11.07.2018 - 15:26:41

Polizeipräsidium Ulm / Göppingen - Jugendlicher greift ...

Ulm - Kurz nach 9 Uhr beleidigte und provozierte der Jugendliche zwei Justizbeamte vor dem Amtsgericht Göppingen. Die Beamten erteilten dem jungen Mann einen Platzverweis. Diesem kam er nicht nach und griff stattdessen einen der Beamten an. Dieser konnte den Angriff abwehren. Die Polizei aus Göppingen rückte zur Verstärkung an. Der 17-Jährige wurde auf Anordnung eines Richters vorübergehend in Gewahrsam genommen. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten beim Jugendlichen eine kleinere Menge Marihuana. Er sieht jetzt mehreren Strafanzeigen entgegen, unter anderem wegen des Angriffs auf die Justizbeamten, Beleidigung und des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzes.

++++1290220 1289743

Dominik Köhler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de