Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(GP) Göppingen - Einbrecher nehmen Räder mit / Samstagnacht suchten Unbekannte in Faurndau nach Brauchbarem.

23.06.2020 - 14:11:33

Polizeipräsidium Ulm / Göppingen - Einbrecher nehmen Räder ...

Ulm - Gegen 0.45 Uhr wurde die Zeugin geweckt: Weil sie in einem Gebäude in der Schorndorfer Straße Geräusche hörte, rief sie die Polizei. Die kam und nahm die Ermittlungen auf. Ersten Erkenntnissen zufolge sollen Unbekannte eine Tür aufgebrochen und ein Fenster eingeschlagen haben. Sie gingen ins Innere und suchten in sämtlichen Räumen nach Brauchbarem. Die Einbrecher fand zwei Fahrräder und Bargeld. Mit den Sachen flüchteten sie. Ihre Spuren blieben an dem Tatort zurück. Spezialisten der Göppinger Polizei haben sie gesichert. So erhalten die Ermittler erste Hinweise auf die Täter.

Viele Einbrüche können durch stabile Türen und Fenster und die richtige Sicherungstechnik verhindert werden. Immer mehr Täter scheitern an den technischen und mechanischen Sicherungseinrichtungen. Schon durch einfache Maßnahmen kann jeder etwas tun. Für die Einbrecher ist es wichtig, dass alles möglichst schnell geht. Leisten Fenster und Türen erheblichen Widerstand, geben die Ganoven ihr Vorhaben schnell auf.

++++1092931

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4631958 Polizeipräsidium Ulm

@ presseportal.de