Polizei, Kriminalität

(GP) Göppingen - 16-Jähriger entwendet Pkw / Einen Unfall baute ein Jugendlicher mit dem Auto seines Onkels.

11.08.2018 - 12:31:21

Polizeipräsidium Ulm / Göppingen - 16-Jähriger entwendet .... Er hatte den Schlüssel gestohlen.

Ulm - Eine Frau teilte am Freitagabend gegen 23.30 Uhr dem Polizeirevier Göppingen mit, dass ihr 16 Jahre alter Sohn den Fahrzeugschlüssel für einen Ford Mondeo entwendet habe und mit dem Fahrzeug unterwegs sei. Das Auto gehöre ihrem Bruder, der gerade im Urlaub ist. Einer Streife fiel das Auto dann Samstag gegen 01.40 Uhr auf, weil es ohne Licht auf der Jebenhäuser Straße in Richtung Innenstadt unterwegs war. Als der Fahrer das Polizeiauto erkannte, bog er in die Jahnstraße ab und beschleunigte stark. Mit weit überhöhter Geschwindigkeit fuhr er in den Kreisverkehr Jahnstraße/Heubachstraße ein. Dabei verlor der Lenker die Kontrolle über den Mondeo, weshalb das Fahrzeug gegen einen Baum prallte. Danach wurde das Auto in die Höhe katapultiert und flog ca. 10 Meter durch die Luft, bevor es gegen mehrere Findlinge und einen weiteren Baum prallte. Der 16-Jährige stieg aus dem Wrack aus und ergriff sofort die Flucht. Er konnte aber nach wenigen Metern von den Polizeibeamten eingeholt und festgenommen werden. Im Auto saßen noch eine 15-Jährige und ein 16-Jähriger. Sie wurden zum Glück, wie der Fahrer selbst, bei dem Unfall nur leicht verletzt. Über die Schadenshöhe konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

+++++++++++++++1523007 Polizeiführer vom Dienst/Schni Tel. 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...