Polizei, Kriminalität

(GP) Gingen an der Fils - Berauschte Fahrt ohne Licht / Am Sonntag hatte ein Fahrer in Gingen an der Fils Rauschgift im Auto.

05.11.2018 - 14:01:40

Polizeipräsidium Ulm / Gingen an der Fils - Berauschte ...

Ulm - Gegen 23 Uhr stoppten Polizisten den 20-Jährigen. Er war mit seinem Auto ohne Licht in der Bahnhofstraße unterwegs. Der Mann steht im Verdacht, dass er vor Fahrtantritt Drogen konsumiert hat. Die Polizei roch Marihuana und fand in einem Rucksack Drogen. Weiterfahren durfte der Mann nicht mehr. Eine Ärztin nahm ihm Blut ab.

Hinweis der Polizei: Drogen und Alkohol haben im Straßenverkehr nichts verloren. Sie senken die Hemmschwelle und wirken sich negativ auf Reaktions-, Wahrnehmungs- und weitere wichtige Fähigkeiten aus. Neben Bußgeldern oder Strafanzeigen kann auch die Fahrerlaubnis entzogen werden.

++++++++++2086294

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm E-Mail: Holger.Fink@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de