Polizei, Kriminalität

(GP) Gingen a.F.- Aufgefahren

30.11.2016 - 17:15:32

Polizeipräsidium Ulm / Gingen a.F.- Aufgefahren

Ulm - 5.000 Euro Schaden und zwei Leichtverletzte ist die Bilanz eines Auffahrunfalls auf der B 10, der sich am Montag gegen 18.25 Uhr an der Einmündung der B 466 zur Ortsumfahrung nach Süßen ereignete. Ein 33-jähriger Alfa-Lenker war auf einen vor einer roten Ampel anhaltenden VW Caddy geprallt. Bei dem Unfall wurden zwei Insassen im Caddy leicht verletzt und vorsorglich in die Klinik gebracht. Der Alfa musste abgeschleppt werden.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 2231053

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!