Polizei, Kriminalität

(GP) Geislingen - Versuchter Einbruch

21.02.2017 - 10:21:56

Polizeipräsidium Ulm / Geislingen - Versuchter Einbruch

Ulm - Am Montag gegen 19.30 Uhr wurde in der Schultheiß-Schneider-Straße bemerkt, dass zwei Männer versuchten mit einem Stein mehrmals die Glasscheibe eines Wohnhauses einzuwerfen. Die Sicherheitsscheibe hielt aber dem Einbruchsversuch stand. Der Einbruchsversuch wurde gehört und zwei dunkel gekleidete Männer beobachtet, die um das Wohnhaus schlichen. Als sie dies bemerkten machten sie sich aus dem Staub. Sie sind zirka 1,70 bis 1,80 Meter groß und schlank. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg. Der Schaden an der Scheibe wird auf 2.500 Euro geschätzt.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 0320001

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!