Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

(GP) Gammelshausen - Fahranfänger riskiert Frontalzusammenstoß / Ohne Verletzte endete am Donnerstag bei Gammelshausen ein Überholmanöver.

14.06.2019 - 16:21:30

Polizeipräsidium Ulm / Gammelshausen - Fahranfänger ...

Ulm - Der Neuling in Sachen Führerschein war gegen 17.30 Uhr in der Gammelshäuser Steige in Richtung Gruibingen unterwegs. Zwischen einer Links- und einer Rechtskurve überholte der 20-Jährige Fahrzeuge. Als letztes überholte er einen Lastwagen. Als er noch auf der Überholspur war, kam eine 57-jährige Autofahrerin entgegen. Die Frau bremste und zog nach rechts, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Auch der Fahranfänger zog mit seinem Peugeot nach rechts. Hierbei streifte er den Lastwagen. Die Polizei aus Uhingen (Tel. 07161/93810) hat die Ermittlungen wegen Straßenverkehrsgefährdung aufgenommen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft musste der 20-Jährige seinen Führerschein an Ort und Stelle abgeben. Der Sachschaden beträgt laut Polizei am Lastwagen rund 10.000 Euro und am Auto etwa 2.500 Euro.

Hinweis der Polizei: Wer überholt, darf niemanden behindern oder gefährden. Auch weil das Überholen so gefährlich ist empfiehlt die Polizei, lieber einmal weniger zu überholen und dafür sicher anzukommen.

++++++1108730

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de