Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(GP) G?ppingen - Unfall f?hrt zu Folgeunfall / Drei kaputte Autos sind das Resultat zweier Unf?lle am Montag auf der B10.

25.05.2021 - 10:57:52

Polizeipr?sidium Ulm / G?ppingen - Unfall f?hrt zu ...

Ulm - Wie die Polizei mitteilt, fuhr gegen 18 Uhr ein 32-J?hriger auf der B10 in Richtung G?ppingen. Die verlie? er an der Anschlussstelle Faurndau. Dort kam es an seinem Auto wohl zu einem technischen Defekt und er verlor die Kontrolle ?ber seinen Fiat. Der stie? gegen die Leitplanke und blieb quer auf der Fahrbahn stehen. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Schaden an dem nicht mehr fahrbereiten Fiat sch?tzt die Polizei auf etwa 5.000 Euro.

Den Unfall bemerkte ein 19-J?hriger. Der fuhr ebenfalls auf der B10. Er bremste seinen BMW ab und schaltete die Warnblinkanlage ein. Er wollte auf den Gr?nstreifen fahren und dem Verunfallten Erste Hilfe leisten. Hinter dem BMW fuhr eine 51-J?hrige mit ihrem Ford. Sie bemerkte das Bremsman?ver zu sp?t. Eine Ausweichlenkung misslang und sie fuhr dem BMW in das Heck. Verletzte gab es bei dem Unfall nicht. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden bel?uft sich auf etwa 8.000 Euro. W?hrend der Unfallaufnahme war der rechte Fahrstreifen und die Ansschlussstelle Faurndau in Richtung G?ppingen bis etwa 20 Uhr gesperrt. Die Verkehrspolizei M?hlhausen (Telefon 07335/96260) hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie sucht Zeugen, die den zweiten Unfall beobachtet haben und hierzu Angaben machen k?nnen.

++++++ 0987310

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de