Polizei, Kriminalität

(GP) Eislingen - Tür hielt Einbrecher ab

18.05.2018 - 13:11:41

Polizeipräsidium Ulm / Eislingen - Tür hielt Einbrecher ab

Ulm - Am Donnerstag versuchte in der Zeit zwischen 02.30 Uhr und 12 Uhr ein Einbrecher über eine Tür in ein Bistro in der Gartenstraße aufzubrechen. Er scheiterte mit seinen Hebelversuchen an der Tür, an der jedoch ein Schaden von 2.000 Euro entstanden ist. Die Polizei in Eislingen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 0915367

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!