Kriminalität, Polizei

(GP) Eislingen - Einbrecher schlagen zu / Am frühen Dienstagmorgen erbeuteten Einbrecher Zigaretten aus einem Geschäft in Eislingen.

29.11.2017 - 12:01:45

Polizeipräsidium Ulm / Eislingen - Einbrecher schlagen zu / ...

Ulm - Gegen halb 5 Uhr schlugen die Unbekannten mit einer Axt auf die Scheibe eines Geschäfts in der Steinbeisstraße ein. Durch das entstandene Loch stiegen die Täter in den Laden. Daraus stahlen die Einbrecher Zigaretten. Die Polizei schätzt den Sachschaden am Gebäude auf 2.000 Euro. Das Polizeirevier Eislingen (Rufnummer: 07161/8510) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei empfiehlt:

- Nehmen Sie zur Verbesserung Ihres Einbruchsschutzes die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle der Polizei (0731/188-1444) in Anspruch. Diese berät Sie kostenlos und produktneutral. Erste Informationen zum Thema Einbruchsschutz erhalten Sie vorab im Internet unter www.k-einbruch.de.

- Sobald Sie etwas Verdächtiges feststellen, verständigen Sie sofort die Polizei.

- Notieren Sie sich Kennzeichen von Fahrzeugen, die Ihnen verdächtig erscheinen.

Diese und viele weitere Tipps gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.polizei-beratung.de.

Sascha Kerner, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++2252439

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!