Polizei, Kriminalität

(GP) Eislingen - Augen auf im Straßenverkehr - 17-jährige Fußgängerin wird angefahren und leicht verletzt.

23.04.2017 - 14:16:21

Polizeipräsidium Ulm / Eislingen - Augen auf im ...

Ulm - Am Samstag gegen 15.35 Uhr hielt ein Linienbus an der Bushaltestelle in der Poststraße. Eine 46-jährige Autofahrerin, die angehalten hatte und gerade wieder anfuhr, erfasste eine 17-jährige Fußgängerin. Das Mädchen hatte den Bus verlassen und war unvermittelt auf die Fahrbahn gegangen. Ersten Ermittlungen zufolge hatte die Fußgängerin Ohrhörer getragen und vermutlich nicht auf den Fahrzeugverkehr geachtet. Sie wurde mit leichten Verletzungen in eine Klinik eingeliefert. Der Verkehrsunfallaufnahmedienst aus Mühlhausen übernahm die Unfallaufnahme und Ermittlungen zur Unfallursache. Am Auto entstand augenscheinlich kein Schaden.

+++++++++++++++++++ (0742779)

Polizeiführer vom Dienst/Sie, Telefon 0731 188 1111; E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!