Polizei, Kriminalität

(GP) Donzdorf - Aufgefahren

10.10.2017 - 15:16:31

Polizeipräsidium Ulm / Donzdorf - Aufgefahren

Ulm - Am Montagmittag um 14:50 Uhr kam es auf der Bundessstraße 466 zwischen Süßen und Donzdorf zu einem Auffahrunfall mit einem Rettungswagen. Der 32-jährige Fahrer des Rettungswagens war mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs, als der vor ihm fahrende 50-jährige Audi-Fahrer plötzlich stark abbremste. Der 32-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Audi auf. Der Rettungswagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 8.000 Euro.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 1914800

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!