Polizei, Kriminalität

(GP) Deggingen - Unfall mit drei Beteiligten / Am Montag missachtete ein 73-Jähriger bei Deggingen die Vorfahrt eines Renaults.

12.12.2017 - 13:36:42

Polizeipräsidium Ulm / Deggingen - Unfall mit drei ...

Ulm - Gegen halb 8 Uhr fuhr ein 73-Jähriger mit seinem Opel auf der Landstraße von Reichenbach kommend in Richtung B 466. Als er an der Einmündung nach links in die B 466 abbiegen wollte, missachtete er die Vorfahrt einer 18-Jährigen, die mit ihrem Renault auf der B 466 unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß beider Fahrzeuge geriet der Renault ins Schleudern und krachte in den Kleinlaster eines 33-Jährigen. Der 33-Jährige befand sich auf der Abbiegespur von Geislingen und wollte nach links in Richtung Deggingen abbiegen. Zum Unfallzeitpunkt war die Ampel abgeschaltet. Die Beteiligten blieben glücklicherweise unverletzt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 9.000 Euro.

Sascha Kerner, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

+++++2336256

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!