Polizei, Kriminalität

(GP) Aichelberg - Dieseldiebe schlagen zu / In der Nacht auf Dienstag zapften Unbekannte Diesel auf einem Rasthof bei Aichelberg ab.

22.03.2017 - 16:27:18

Polizeipräsidium Ulm / Aichelberg - Dieseldiebe schlagen zu ...

Ulm - Ein Lastwagen parkte auf einem Rasthof an der A8 bei Aichelberg. Der Fahrer schlief in seinem Führerhaus. Am Morgen stellte er fest, dass sein Tankdeckel beschädigt wurde. Aus dem Tank zapften Unbekannte mehrere hundert Liter Diesel ab. Die Polizei sicherte Spuren rund um den Tatort. Erste Ermittlungen zeigten einen unbekannten Lastwagen, der gegen 1.50 Uhr auf den Parkplatz fuhr und diesen gegen 2.10 Uhr wieder verließ. Dieser parkte dabei direkt neben dem beschädigten Laster. Ob dies im Zusammenhang zu den Dieseldieben steht, ermittelt nun die Verkehrspolizei Mühlhausen (07335/96260).

++++0522110

Wolfram Bosch, Pressestelle, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!