Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

Goch - Einbruch in Wohnhaus war gar keiner!!

11.06.2019 - 16:46:50

Kreispolizeibehörde Kleve / Goch - Einbruch in Wohnhaus war gar ...

Goch - Der in der Nacht zu Samstag gemeldete Einbruch in ein Einfamilienhaus auf der Motzfeldstraße hat nicht stattgefunden. Bereits am Donnerstag, den 06.06., war die Feuerwehr Goch gegen 22:45 Uhr alarmiert worden, weil aus dem Haus eine hilflose Person gemeldet worden war. Da eine Gefahr für Leib oder Leben nicht auszuschließen war, entschlossen sich die Wehrmänner, sich Zugang zum Wohnhaus zu verschaffen. Den Wohnungsinhaber trafen sie dann jedoch unversehrt an. Dessen Bekannter entdeckte dann am Samstagmorgen die vermeintlichen Einbruchspuren und informierte die Polizei. An den nächtlichen Feuerwehreinsatz vermochte sich der 89jährige Eigentümer nicht zu erinnern. (SI)

Auftrag Nr.&8201;3698192, 06;38 Uhr Einbruch in Einfamilienhaus

Goch (ots) - In der Zeit von Freitag 07.06.2019, 12:00 Uhr bis Samstag, 08.06.2019, 09:00 Uhr gelangten unbekannte Täter durch Einschlagen eines Fenster einer Gästetoilette in ein freistehendes Einfamilienhaus an der Motzfeldstraße. Im Haus wurden weitere verschlossene Türen aufgebrochen. Offensichtlich fühlten sich die Täter gestört, da nichts entwendet wurde. Die Rückseite des zum Haus gehörenden großenen Garten, mündet an die Reuterstraße.

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

@ presseportal.de