Polizei, Kriminalität

Glaswassertrick: 86-Jährige wird Opfer von Betrügern

04.12.2018 - 15:21:41

Polizei Minden-Lübbecke / Glaswassertrick: 86-Jährige wird Opfer ...

Minden - Ein Pärchen von Trickdieben suchte am Montagmittag eine Seniorin im Bonifatiusweg heim. Mit Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro gelang den beiden die Flucht.

Gegen 13.10 Uhr klingelte es an der Tür der 86-Jährigen. Als das spätere Opfer die Tür öffnete, bat eine etwa 180 Zentimeter große Frau in akzentfreiem Deutsch nach einem Glas Wasser. Die Seniorin ließ die Unbekannte ins Haus. Hier schaffte es die Trickdiebin die Hausinhaberin durch geschickte Gesprächsführung hinzuhalten und suchte zudem die Küche sowie das Wohnzimmer auf. Als die Geschädigte nach einiger Zeit im Haus einen lauten Pfiff vernahm, ahnte sie, dass etwas nicht mit rechten Dingen zuging. Daraufhin schaute sie durch die Haustür auf die Straße und sah einen Mann hastig in Richtung Tillystraße flüchten. Dabei trug er Gegenstände in der Armbeuge. Unmittelbar daraufhin flüchtete auch die Täterin.

Hinweise bitte unter der Rufnummer (0571) 8866-0 an die Polizei in Minden.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an: Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke Telefon: (0571) 8866-0

@ presseportal.de