Polizei, Kriminalität

Gladbeck: Mutmaßlicher Autoaufbrecher flüchtet auf Fahrrad

10.08.2018 - 13:26:52

Polizeipräsidium Recklinghausen / Gladbeck: Mutmaßlicher ...

Recklinghausen - Donnerstag, gegen 16.40 Uhr, beobachtete ein 78-jähriger Gladbecker auf der Straße Pestallozzidorf einen fremden Mann, der in seinem Wagen saß. Der Fremde hatte wohl zuvor sein Auto aufgebrochen. Als er den 78-Jährigen sah, stieg er aus dem Auto aus und flüchtete auf einem Fahrrad. Bei der Flucht fuhr der Täter gegen das Auto des 78-Jährigen und ein weiteres geparktes Auto. an den Autos entstand insgesamt 1.200 Euro. Der Täter wird als etwa 22 Jahre alt, 1,75 Meter groß und schlank beschrieben. Er hatte dunkles, gelocktes Haar und trug ein buntes Hemd und einer lange Hose. Er hatte einen dunkeln Rucksack dabei und fuhr auf einem dunklen Herrenrad. Aus dem Auto des 78-Jährigen wurde nichts gestohlen. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Gladbeck unter Tel. 0800/2361 111.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Michael Franz Telefon: 02361/55-1031 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...