Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Feuerwehr, Unfall

Gladbeck - Die Feuerwehr Gladbeck wurde am heutigen Samstag in der Mittagszeit zu drei Einsätzen alarmiert.

30.10.2021 - 15:15:25

FW-GLA: Erhöhtes Einsatzaufkommen am Samstagmittag. Noch während sich die Hauptwache auf der Anfahrt zu einem Gasgeruch im Gebäude in den Stadtteil Zweckel befand, wurde der Löschzug Süd der Freiwilligen Feuerwehr zu einer ca. 3000m langen Dieselspur alarmiert. Bei dem Gasgeruch handelte es sich um einen Fehleinsatz. Noch auf der Rückfahrt zur Hauptwache wurde der Hilfeleistungszug erneut alarmiert. Diesmal ist es auf der B 224 zu einem Verkehrsunfall zwischen drei PKWs gekommen. Ein PKW hat sich bei dem Verkehrsunfall überschlagen und laut ersten Meldungen sollten sich noch zwei Personen in dem PKW befinden die nicht befreit werden konnten. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle konnte diese Meldung revidiert werden, alle beteiligen Personen konnten ihre Fahrzeuge selbstständig verlassen und standen am Fahrbahnrand. Der eintreffende Notarzt und der Rettungsdienst sichteten die Patienten. Glücklicherweise gab es keine schweren Verletzungen zu beklagen. Der Fahrer und sein zweijähriger Sohn aus dem Fahrzeug welches sich überschlagen hat wurde zur weiteren Abklärung von dem Rettungsdienst der Stadt Gladbeck in ein Krankenhaus nach Bottrop transportiert.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:
Feuerwehr Gladbeck
Einsatzleitdienst
Tel.: 02043 99 - 2362


Telefon: 02043 / 99 - 2362
E-Mail: maik.koschewitz@stadt-gladbeck.de

Original-Content von: Feuerwehr Gladbeck übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4d3715

@ presseportal.de