Polizei, Kriminalität

Ginsheim-Gustavsburg: Überfall auf Geldbotin-Kriminelle erbeuten mehrere tausend Euro / Polizei sucht Zeugen!

18.12.2017 - 14:42:01

Polizeipräsidium Südhessen / Ginsheim-Gustavsburg: Überfall auf ...

Ginsheim-Gustavsburg - Eine 54 Jahre alte Frau, die am Montag (18.12.) die Tageseinnahmen einer Wiesbadener Tankstelle zu einem Geldinstitut in der Rudolf-Diesel-Straße bringen wollte, wurde gegen 11.10 Uhr in unmittelbarer Nähe der Bank, im Bereich der Beethovenstraße, von drei Kriminellen attackiert und mit Pfefferspray besprüht. Die Unbekannten erbeuteten anschließend eine Tasche mit mehreren tausend Euro. Die Frau wurde bei dem Überfall verletzt und musste medizinisch versorgt werden. Das Trio flüchtete in einem silberfarbenen Coupe, vermutlich einem Fahrzeug der Marke Mercedes, vom Tatort. Am flüchtigen Fahrzeug befanden sich keine Kennzeichen.

Die Täter werden wie folgt beschrieben: Einer der Männer ist 1,70 Meter groß, hat dunkle, gewellte Haare und ist untersetzt. Er trug einen olivgrünen Anorak mit Kapuze mit Fellbesatz. Der zweite Tatverdächtige ist zirka 1,75 Meter groß, trug Dreitagebart und hat kurze rasierte Haare. Er war mit Jeans und Pullover bekleidet. Zu dem dritten Täter liegt bislang noch keine Personenbeschreibung vor.

Die polizeiliche Fahndung nach den flüchtigen Kriminellen läuft derzeit auf Hochtouren. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 10) unter der Telefonnummer 06142/696-0 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Bernd Hochstädter Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!